Presse - Dr. Ulrike Baumgärtner

Informationen und Bilder

Auf dieser Presseseite finden Sie Informationen und Material zu meiner Kandidatur und meiner Person sowie mein Wahlprogramm – zur Unterstützung Ihrer journalistischen Arbeit und zur Veröffentlichung. Zudem finden Sie eine Auswahl bisherige Publikationen.
Bei Fragen bin ich gerne für Sie da.

Telefon: +49 15754311577

Oder senden Sie mir einfach eine Mail an:
mail@ulrike-baumgaertner.de

Ich aktualisiere diese Webseite und meine Übersicht mit Terminen laufend – schauen Sie daher gerne öfters hier vorbei.

Veröffentlichungen

Kreis-Grüne in Tübingen klar für Baumgärtner

Der Kreisverband der Grünen unterstützt sehr deutlich bei der Tübinger Oberbürgermeister-Wahl am 23. Oktober die Grünen-Kandidatin Ulrike Baumgärtner. Lesen Sie mehr dazu im Tagblatt.

https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Kreis-Gruene-klar-fuer-Baumgaertner-552172.html

„Politik geht auch anders“

Der Tagesspiegel schrieb am 23.10.2021: Grünen-Politikerin Baumgärtner will Boris Palmers Posten. Lesen Sie mehr dazu online.

https://www.tagesspiegel.de/politik/politik-geht-auch-anders-gruenen-politikerin-baumgaertner-will-boris-palmers-posten/27731754.html

"Der Tübinger OB-Wahlkampf wird nicht bei Markus Lanz entschieden"

Im Artikel der ZEIT von Katharina Schuler heißt es: Die Grüne Ulrike Baumgärtner will Deutschlands umstrittensten Bürgermeister ablösen. Lesen Sie das gesamte Interview vom 03. April 2022 zur OB-Wahl in Tübingen 2022. Ein Gespräch über den Gegner, ihren Politikstil und Grenzen des kultivierten Streits. Artikel über Dr. Ulrike Baumgärtner

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-03/ob-wahl-tuebingen-ulrike-baumgaertner-boris-palmer

OB-Wahl in Tübingen - Grüne gegen Grüne

Minh Schredle schrieb am 20.04.2022 in KONTEXT Wochenzeitung:
In Tübingen tritt Deutschlands bekanntester Oberbürgermeister gegen die eigene Partei an. Ulrike Baumgärtner will Nachfolgerin von Boris Palmer werden – und wünscht sich viele Macherinnen und Macher in der Stadt, nicht nur einen an der Spitze.

https://www.kontextwochenzeitung.de/politik/577/gruene-gegen-gruene-8138.html

Ulrike Baumgärtner: Acht Jahre für acht Versprechen

Gernot Stegert schrieb am 23.07.2022 im Schwäbischen Tagblatt:
Ulrike Baumgärtner startet ihre Wahlkampagne mit Programm und Plakaten. Die Grünen-Kandidatin will Oberbürgermeisterin für alle werden.

https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Acht-Versprechen-fuer-acht-Jahre-553751.html

Grüne Tübinger OB-Kandidatin Baumgärtner setzt auf Gemeinsamkeit

Jürgen Leibfahrt schrieb am 22.07.2022 im SWR:

„Gemeinsam sind wir Tübingen“, das ist das Motto von Ulrike Baumgärtner. In den Ferien will die 43-jährige Ortsvorsteherin im Tübinger Stadtteil Weilheim Hausbesuche machen, lässt sich zu privaten Festen einladen. Nach den Ferien will sie ihre Ziele in Podien und Plakaten öffentlich machen. Baumgärtner setzt auf drei Schwerpunkte: Bezahlbares Wohnen, bessere Willkommenskultur und die Förderung effizienter Klimaerzeugung.

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/tuebingen/tuebingen-ob-wahl-gruene-baumgaertner-100.html

Auftakt der Gutenachtgeschichte mit Sofie Geisel und Ulrike Baumgärtner

Fred Keicher schrieb am 28.07.2022 im Schwäbischen Tagblatt:

Sofie Geisel und Ulrike Baumgärtner präsentierten bei der Gutenachtgeschichte sehr unterschiedliche Bücher.

https://www.tagblatt.de/Nachrichten/So-war-die-erste-Gutenachtgeschichte-mit-Sofie-Geisel-und-Ulrike-Baumgaertner-554306.html

Palmer, Geisel, Baumgärtner: Tübinger OB-Kandidaten im Kurzinterview

Kathrin Kammerer schrieb am 25.09.2022 im Reutlinger General-Anzeiger:

Es ist die wohl bekannteste OB-Wahl in einer Kleinstadt bundesweit: Am 23. Oktober entscheiden die Tübinger, wer für die kommenden acht Jahre das Oberhaupt ihrer Stadt sein wird. Der Hauptgrund, weshalb diese Wahl auch bundesweit Aufsehen erregt, ist der amtierende Oberbürgermeister Boris Palmer, der sich zur Wiederwahl stellt.

https://www.gea.de/neckar-alb/kreis-tuebingen_artikel,-palmer-geisel-baumg%C3%A4rtnert%C3%BCbinger-ob-kandidaten-im-kurzinterview-_arid,6658384.html

Die Insta-Seiten der OB-Kandidaten

Tobias Hauser schrieb am 05.09.2022 im Schwäbischen Tagblatt:

Der Wahlkampf ist angelaufen. Boris Palmer lässt sich zum Grillen einladen, Ulrike Baumgärtner verteilt mit ihrem Eis-Bike Süßes an Kinder und Sofie Geisel sieht sich Leerstände an.

https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Die-Insta-Seiten-der-OB-Kandidaten-558587.html

Kandidatin Baumgärtner verteilt Eis: Was wollen die kleinen Tübinger?

Tobias Hauser schrieb am 30.08.2022 im Schwäbischen Tagblatt:

Die einfachste Zielgruppe hat sich Ulrike Baumgärtner nicht ausgesucht. Ihre erste potentielle Gesprächspartnerin eilt davon, Richtung Sandkasten, die Mutter hinterher. Erstmal eingefangen, wird sie zurückgetragen in die Mitte des Spielplatzes im alten botanischen Garten, wo Ulrike Baumgärtner mit einem Johannisbeer-Eis in der Waffel auf sie wartet.

https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Was-wollen-die-kleinen-Tuebinger-557901.html

Wahl-Podium im Weltethos-Institut: Vom Döner bis zur Weltkrise

Volker Rekittke schrieb am 23.09.2022 im Schwäbischen Tagblatt:

Es war brechend voll am Mittwochabend beim OB-Kandidatenpodium, zu dem unter anderem das entwicklungspolitische Bündnis „FAIRstrickt“, der Weltladen und der regionale Ernährungsrat eingeladen hatten.

https://www.tagblatt.de/Nhttps://www.tagblatt.de/Nachrichten/Vom-Doener-bis-zur-Weltkrise-560712.html

Teamplayerin mit Weitblick

Ines Stöhr schrieb am 01.10.2022 im Reutlinger General-Anzeiger:

An ihrem Lieblingsort über den Dächern der Unistadt hat sie auch die Entscheidung getroffen, für das Amt der Tübinger Oberbürgermeisterin zu kandidieren. »Hier ist man mittendrin und hat trotzdem die Ruhe und den Weitblick, um sich wichtige Dinge noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen.«

https://www.gea.de/neckar-alb/kreis-tuebingen_artikel,-ulrike-baumg%C3%A4rtnerwill-t%C3%BCbingen-auf-verschiedenen-ebenen-voranbringen-_arid,6665311.html

Grün sind sie sich schon lange nicht mehr

Ulrich Mendelin schrieb am 13.10.2022 in der Schwäbischen Zeitung:

Wie viel Boris Palmer braucht Tübingen? Nach 16 Jahren ist es auch mal genug, finden zwei Konkurrentinnen. Ende Oktober steht Deutschlands umtriebigster Oberbürgermeister zur Wiederwahl.

https://www.pressreader.com/germany/schwaebische-zeitung-alb-donau/20221013/281603834372233